Microsoft: Sieht sich mit XNA ganz vorn

von Marcel Källner (20. Mai 2008)

Das Konzept, von Spielern für Spieler, welches die drei großen Konsolenbetreiber Sony, Nintendo und Microsoft mit ihren Online-Plattformen verfolgen, wäre sicherlich sehr erfolgreich.

Laut David Edery, der weltweite Portfolio Planer des Xbox-Live-Marktplatzes, werde Microsoft in Zukunft alle anderen Mitbewerber dank XNA-basierten Entwicklungen in diesem Aspekt regelrecht überflügeln.

So sagt David Edery: "Ich denke vom Standpunkt der Innovation wird es uns helfen unsere Konkurrenten zu überflügeln, zumindestens bis diese einen Weg gefunden haben uns nachzuahmen. Bis zu einem Maß wird es uns helfen innovativeren Content als die anderen zu haben, alleine von der Definition her. Zwischen all diesen Produkten der Community wird es den einen oder anderen Diamanten geben, der so niemals seinen Weg auf die Konsole gefunden hätte."

Bereits Ende diesen Jahres soll es möglich sein, dass normale Standartbenutzer einer Xbox360 ihre eigenen Spiele programmieren und diese auf dem Xbox-Live-Marktplatz anbieten können.

David Edery fährt fort: "Ich führe dieses Beispiel immer gerne an, dass vielleicht irgendwann jemand ein Tauchspiel machen wird. Vielleicht gibt es nur 15000 Menschen, die an einer realistischen Taucher-Simulation interessiert sind. Aber wenn sie diese wirklich wollen, vielleicht findet sich dann jemand, der mittels XNA eine programmiert? Heutzutage ist für so ein Projekt einfach keine Plattform da. Ich will nicht sagen, dass ich sofort grünes Licht für eine Tauchsimulation auf Xbox Live Arcade geben würde, weil einfach zu wenig Leute daran interessiert sind. Aber mit XNA wäre es zumindest möglich. Für mich ist wichtig, ob man es nutzen kann, die Leute mit einer möglichst großen Vielfalt zu befriedigen."

Außerdem, so David Edery, hofft man darauf den großen Publishern eine geeignete Plattform bieten zu können.

"Wer weiß, vielleicht wird ein Typ wie Will Wright ein Spiel ankündigen, es über XNA veröffentlichen und schauen was passiert. Das wäre natürlich eine wundervolle Test-Plattform, so dass man vielleicht Sachen von Menschen zu Gesicht bekommt, die sonst niemals veröffentlicht worden wären."

Kommentare anzeigen
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News