Xbox Live Arcade: Diese Spiele werden gelöscht

von Benedict Schäfer (27. Mai 2008)

Microsoft hat eine Liste mit 44 Spielen veröffentlicht, die bald wegen Veralterung, unbefriedigender Metacritic-Wertung oder zu niedriger Konversionsrate gelöscht werden:

Arkadian Warriors, Asteroids / Asteroids Deluxe, Battlestar Galactica, Centipede & Millipede, Contra, Crystal Quest, Cyberball 2072, Defender, Double Dragon, Ecco the Dolphin, Fatal Fury Special, Frogger, Geon: Emotions, Gyruss, Hardwood Backgammon, Hardwood Hearts, Hardwood Spades, Mad Tracks, Marathon: Durandal, Missile Command, New Rally-X, Novadrome, Pac-Man, Root Beer Tapper, Rushn Attack, Scramble, Screwjumper!, Shrek-N-Roll, Soltrio Solitaire, Speedball 2: Brutal Deluxe, Spyglass Board Games, Street Trace: NYC, Super Contra, Tempest, Tetris Splash, Texas Hold em, Time Pilot, TiQal, Track & Field, Wing Commander Arena, Word Puzzle, Xevious und Yie Ar Kung-Fu.

Wer diese allerdings bereits gegen Bezahlung erworben hat, kann sie auch zukünftig erneut herunterladen. Außerdem werden diese Titel nicht komplett gelöscht, sondern nur vom direkten Marktplatz-Zugriff genommen. Dies bestätigte Aaron Greenberg im Interview mit Larry "Major Nelson" Hryb. Greenberg erläutert ab der 53. Minute, dass Xbox-Live-Kunden auch zukünftig die entfernten Titel herunterladen können, indem diese dem Spieler von einem Freund empohlen werden. Dazu muss der Besitzer einfach das Spiel im Dashboard anwählen und die Option "Dieses Spiel einem Freund empfehlen" anklicken.

Kommentare anzeigen
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News