Film-Stream per Xbox Live: Kuschelt Microsoft mit Netflix?

von Falko Sczendzina (31. Mai 2008)

Der Analyst Michael Pachter von Wedbush Morgan vermutet derzeit, dass Netflix künftig Filme via Xbox Live direkt ins heimische Wohnzimmer übertragen will.

Derzeit ist es möglich, dass Xbox-Live-Kunden über Microsofts ganze Filme ausleihen. Das heißt sie laden Blockbuster-Movies kostenpflichtig herunter, schauen sie an und nach zwei Wochen werden diese automatisch von der Festplatte des Kunden gelöscht. Netflix auf der anderen Seite speichert die Filme nicht auf den Festplatten ihrer Kunden, sondern sendet sie nur zum live Anschauen. Dazu benötigt man derzeit neben einem kostenpflichtigen Netflix-Account auch noch eine etwa 99 Dollar teure Video-Box, die von Roku hergestellt wird.

Im März berichtete nun Reuters, dass Netflix seine Kunden befragt habe, ob sie bereit wären sich Filme über Xbox Live anzusehen. Darauf baut Pachter seine These auf, dass Netflix bald Microsofts Online-Dienste nutzen werde, um mehr Kunden zu erreichen und gleichzeitig günstiger zu werden.

"Wie wir schon in der Vergangenheit spekulierten, glauben wir, dass Microsoft einer von Netflix' Partnern ist," so Pachter. "Wir kommen zu dieser Vermutung auf Basis der sich wiederholenden Nennung von 'internetfähigen Videospielkonsolen' seitens des Netflix-Managements. Während es [aktuell] drei Konsolen dieser Art gibt, verfügt nur [die Xbox 360] über eine genügend große Basis, um Sinn bezüglich einer Streaming-Patnerschaft mit Netflix zu machen."

Ferner schließt Pachter an: "Der Wettbewerbsvorteil eines solchen Bündnisses ist klar: Netflix-Kunden, die Xbox-Live-Mitglieder sind, werden die Möglichkeit haben, Online-Inhalte direkt über ihre Xbox 360 auf ihre Fernseher zu übertragen. Die Möglichkeit dies ohne einer Xbox 360 zu machen ist [zwar] gegeben, aber sie benötigt ein hohes Maß an technologischer Entwicklung und eine hohe Fehlertoleranz."

Bei all den Vermutungen, zu denen sich weder Microsoft noch Netflix äußern möchte, bleibt unklar, ob eine solche Patnerschaft den bestehenden Xbox Live Filmmarktplatz ersetzen oder verbessern soll.

Kommentare anzeigen
Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News