Tony Hawk: Bald ohne Neversoft?

von Simon Winzer (04. Juni 2008)

Glaubt man der Gerüchteküche - und vorallem unseren englischen Kollegen von Giant Bomb - so hat der Publisher Activision die Entwickler von Neversoft beurlaubt und ihnen die Rechte für die Tony-Hawk-Reihe genommen.

Nach Angaben unserer Kollegen solle in der Zukunft ein Team von früheren Entwickler des Studios EA Chicago, die sich nun zu Robomondo zusammengeschlossen haben, an den Skateboard-Spielen basteln. Eine Bestätigung aller beteiligten Firmen blieb noch aus.

Kommentare anzeigen
Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News