Turbine Inc: Kräftige Finanzspritze

von Philip Ulc (05. Juni 2008)

Der Entwickler Turbine Inc., verantwortlich für das Online-Rollenspiel Herr der Ringe Online, hat sich eine Finanzspritze in Höhe von 40 Mio. US-Dollar gesichert.

Das Geld stammt aus einer Vereinbarung mit dem Medienriesen TimeWarner und dem Risikokapitalgeber GGV Capital. Die neuen Finanzmittel sollen nun in die Entwicklung von MMOGs für Konsolen und in den asiatischen Markt gesteckt werden.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News