Konsolenverkäufe: Bleiben hinter Erwartungen zurück

von Henning Ohlsen (10. Juni 2008)

Die Veröffentlichung von Grand Theft Auto 4 hat die Konsolenverkäufe entgegen aller Erwartungen nicht beflügelt. Diese Vermutung äußerte der Analyst Michael Pachter. Microsoft und Sony hatten gehofft, durch den Release des Titels im Mai deutlich mehr ihrer Spielkonsolen zu verkaufen.

Pachter bezieht sich in seinen Annahmen auf Zahlen der simExchange sowie der VGChartz. Allerdings sind diese Zahlen nicht offiziell und um Gewissheit zu bekommen, müssen wir die Ergebnisse des Marktforschungsinstituts NPD abwarten.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Seit wenigen Tagen ist klar, um was genau es sich bei Nintendos neuer Konsole Switch handelt. Exakte technische Angaben (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen