GTA 3: Verboten in Japan

von Oliver Hartmann (20. September 2002)

Wie die Mainichi Daily News berichtet hat das Saitama Prefectural Government heute offiziell GTA III als "gefährliche Publikation" gekennzeichnet. Dadurch darf das Spiel nicht mehr im Handel vertrieben werden an Personen unter 18 Jahren. Händler, die dagegen verstoßen müssen mit empfindlichen Geldbußen rechnen.

Dieses Video zu Grand Theft Auto 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 3

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszah (...) mehr

Weitere News