Postal 2: Auslöser für Attentat?

von Fabian Bindel (18. Januar 2006)

Vergangenen Sonntag gab es ein Attentat mit antisemitischem Hintergrund in einer Synagoge in Moskau. Der Attentäter, ein 20-jähriger Russe namens Alexander Koptsev, verletzte acht Menschen mit einem Messer, vier sogar schwer. Nach Aussage seines Vaters sei Alexander keinesfalls in einem antisemitischen Zirkel oder ähnlich, jedoch spiele er seit geraumer Zeit begeistert Postal 2.

Der Entwickler des Spiels, Running With Scissors, hat bereits eine Gegendarstellung veröffentlicht, um die Schuld von sich zu weisen. Ob das umstrittene Spiel tatsächlich Schuld an diesem schrecklichen Vorfall ist, wird sich wohl erst durch ein psychologisches Gutachten zeigen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Postal 2

Postal-Serie


Postal-Serie anzeigen

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Mit Call of Duty - WW2 kehrt die langjährige Shooter-Serie zu ihren W (...) mehr

Weitere News