Firefox 3: Knackt Zehnmillionenmarke

von Henning Ohlsen (19. Juni 2008)

Mozilla kann stolz sein: Heute, etwa 37 Stunden nach dem Downloadstart des neuen Firefox 3, haben mehr als zehn Millionen Menschen den Browser herunter geladen. Über acht Millionen Downloads verzeichnete das Unternehmen nach 24 Stunden. Damit ist Mozilla auf dem Weg ins Guinness Buch der Rekorde.

Um 20.16 Uhr MESZ, 24 Stunden nach der offiziellen Veröffentlichung, zeigte der Zähler fast 8,3 Millionen Downloads - deutlich mehr, als selbst Mozilla sich erhofft hatte. Im Endspurt wurde der Browser rund 11.000-mal pro Minute heruntergeladen. Die Mozilla Foundation hatte es sich dabei selbst zum Ziel gesetzt, innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Veröffentlichung so viele Downloads zu schaffen, dass es zu einem Guinness-Weltrekord reicht.

Auf der offiziellen Seite bedankt sich das Unternehmen bei allen, die mitgeholfen haben: Bitte bewahren Sie Geduld, während die fleißigen Leute von Guinness unseren Weltrekordversuch überprüfen. Das kann ein paar Tage dauern. Schauen Sie deshalb wieder rein! Und bevor wir es vergessen: ein großes Dankeschön für Ihre Unterstützung!

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News