Löschungen bei The Movies: Lionhead bittet User um Back-Up

von Falko Sczendzina (24. Juni 2008)

Zum dreijährigen Jubiläum des Spiels The Movies hat Wout "Woody" Hennekam, welcher neben Sam Van Tilburgh ein Community Manager bei den Lionhead Studios ist, angekündigt, dass die dauerbeanspruchten Server des Spiels etwas Pflege bedürften, wodurch Filme verloren beziehungsweise gelöscht werden könnten. Daher bittet man im Lionhead-Blog darum, dass Spieler ihre Filme per Back Up sichern, sobald sie sich das nächste Mal bei The Movies Online eingewählt haben werden.

Neben dieser Bitte kommentiert Woody auch den Erfolg, den das Spiel samt Add-On seit der Veröffentlichung erzielte: "Über die vergangenen drei Jahre musste das System mit rund 150.000 Filmen klar kommen, was zusammengeschnitten etwa das Äquivalent von 375 Tagen Video ist! Im kombinierten Mühen haben alle Nutzer über 830.000 Kommentare eingereicht und wir hatten über die Jahre hinweg 29.303 aktive Studios. Dies ist recht beeindruckend, wenn man berücksichtigt, dass vom Spiel selbst 29.304 Kopien verkauft worden sind. Letzteres mag eine kleine Lüge sein, aber insgesamt sind wir [...] sehr zufrieden und wir hoffen, dass es so für eine lange Zeit weitergeht."

The Movies ist am 9.11.2005 in Deutschland für den PC erschienen und schaffte trotz der ungewöhnlichen Spielidee 85 Prozent in unserem Test. Seit diesem November-Tag können Kino-Fans ihre liebstem Film-Szenen nachdrehen und sogar eigene Filmkonzepte auf die Beine stellen. Im Juni 2006 erhielt das Spiel sein erstes und einziges Add-On.

Ferner sollten Rollenspieler heute den Xbox Live Marktplatz und Lionheads Fable-2-Website im Auge behalten, da heute das sechste Entwicklertagebuch zu Fable 2 erscheinen soll. Wir versorgen euch beim Erscheinen natürlich mit einer weiteren News-Meldung zu den Aktivitäten Lionheads Community Manager.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Movies
Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News