Resident Evil: Weitere Verfilmung möglich

von Josef Dietl (01. Juli 2008)

Selbst nach drei Leinwandumsetzungen der Resident Evil-Reihe scheint kein Ende in Sicht. Dies hat nun Paul Anderson, der Regisseur der bisherigen Teile, in einem im MTV-Movie-Blog veröffentlichten Interview bestätigt:

"Gerade erst habe ich angefangen mit Sony darüber Gespräche zu führen. Ich weis noch nicht, ob irgendetwas kommen wird, aber es besteht durchaus die Möglichkeit, dass dahingend etwas passiert... Wenn wir gutes Material für Resident Evil 4 finden würden, dann würden wir das Projekt wohl auch umsetzen."

Bis zu einer Konkretisierung dürfte also ebenso noch einige Zeit vergehen wie bis dies beim Release des nächstes Teiles der Spielereihe, Resident Evil 5, der Fall ist. Dahingehend sind in den letzten Tagen Gerüchte über eine Veröffentlichung am 5. Mai 2009 in Umlauf gekommen, wovon wir euch bereits berichtet haben.

Kommentare anzeigen
Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Die Nintendo-Switch-Fassung von Lego City Undercover kommt offenbar mit einem echten Wermutstropfen: Selbst wenn Kä (...) mehr

Weitere News