Diablo 3: Begründung zur Gestaltung

von Michael Kunze (02. Juli 2008)

Blizzard hat sich zur Gestaltung des neuen Diablo 3 geäußert und damit auf die verärgerten Spieler reagiert. Diese waren böse, weil das Design zu comichaft wirke. An einer Petition für die gewohnt düstere Optik beteiligten sich bereits 15.000 Menschen.

Keith Lee von Blizzard äußerte sich dazu, indem er erklärte, dass es nicht düster sein müsse. Der Herr der Ringe - Die Gefährten mache es vor. Als Erklärung dafür, dass die Vorgänger ein dunkleres Design hatten, gab er an, dass der Spieler sich bei Diablo viel mehr im düsteren Dungeon aufhielte. Bei Diablo 3 wird mehr in der Oberwelt gespielt, in der es, natürlich, auch heller ist.

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 3

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News