Kult-Entwickler Apogee zurück: Duke Nukem Trilogy kommt

von Josef Dietl (14. Juli 2008)

Apogee Software wird nach über zehn Jahren wieder in die Spielebranche einsteigen und dies mit keiner geringeren Marke als Duke Nukem. Wie das texanische Unternehmen, das unter anderem mit Duke Nukem 2 und Wolfenstein 3D große Erfolge feiern konnte, heute bekannt gegeben hat, wird man die Duke Nukem Trilogy für Handhelds auf den Markt bringen.

Mit der Genehmigung von 3D-Realms entstehen auf Basis von Duke Nukem 3D drei Spiele, die jeweils eine der drei Episoden "Critical Mass", "Chain Reaction" und "Proving Grounds" und drei komplett neue Stages umfassen. Die insgesamt neun Areale beinhalten 36 Levels und werden sowohl bei den Spielfiguren als auch der Umgebung mit detailierter 3D-Grafik, Echtzeit-Partikeln und Lichteffekten aufwarten können. Zusätzlich wird es noch für bis zu vier Spieler fünf Multiplayer-Modi geben, wie zum Beispiel den "Nukem Dead Mode" und den "Battle Mode".

Die erste Auskopplung der Trilogie wird nach offiziellen Angaben Mitte 2009 für Sony PSP und Nintendo DS erscheinen.

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News