Wanted: Das Spiel zum Film kommt

von Marcel Källner (16. Juli 2008)

Universal Pictures hat vor kurzem das Spiel Wanted angekündigt, welches auf dem gleichnamigen Kinofilm mit James McAvoy, Morgan Freeman und Angelina Jolie in den Hauptrollen basiert.

Derzeit befindet sich das Spiel noch in der Entwicklung bei den Jungs von GRIN, die durch ihre Arbeit an Titeln wie Ghost Recon Advanced Warfighter bekannt sein dürften. Der erstmals in den USA am 27. Juni aufgeführte Film hat weltweit bereits 192 Millionen US-Dollar eingespielt.

Dabei basiert der Kinofilm Wanted auf der Comicserie von Mark Millar und entstand unter der Regie von Timur Bekmambetov. Die Story des Films erzählt von einem apathischen Niemand, der ein neues Leben und neue Kräfte kennen lernt, von deren Existenz er nicht einmal wusste.

Genau um diesen Aspekt soll sich auch das Spiel drehen, wobei die Story des Spiels dort anknüpft wo der Film zu Ende geht. Bei Wanted soll es sich um einen Action-Titel handeln der aus der Third-Person-Perspektive gespielt wird.

Bill Kispert, VP und Geschäftsführer des Interactive-Bereichs der Universal Pictures Digital Platforms Group erklärte: "Schon als wir das Skript lasen und das erste Material des Films sahen, wussten wir, dass Wanted eine wunderbare Grundlage bietet - auch für ein packendes Spielerlebnis. Wir freuen uns darauf, eng mit den kreativen Köpfen des Films zusammenzuarbeiten, um die Mythologie von Wanted zu ergänzen und die Geschichte um die Bruderschaft der Assassinen weiterzuentwickeln."

Martin Tremblay, Präsident von Warner Bros. Interactive Entertainment sagte: "Wanted ist ein fesselnder Stoff mit hohem Actionpotenzial, der viele Möglichkeiten für ein spannendes Spiel bietet. Die Veröffentlichung des Spiels Wanted ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Warner Bros. Interactive Entertainment, sich mit Universal für ein globales Projekt zusammenzutun, das sich erstklassig für alle Plattformen eignet. Die Spieler werden in das Wanted-Universum eintauchen können, ein atemberaubendes visuelles Spielerlebnis und packendes Gameplay geboten bekommen."

Der ausführende Spieleproduzent Pete Wanat meinte: "Das Team von GRIN hat bewiesen, dass seine Actionspiele in puncto Gameplay und Kampf neue Grenzen setzen. Für das Videospiel Wanted erstellt GRIN eine ganz neue Gameplay-Mechanik und sorgt für ein Erlebnis, das keine Wünsche offen lässt. Spieler wie auch Fans des Films werden überwältigt sein von der Fähigkeit, Kugeln in Kurven zu schicken, atemberaubende Kampfsequenzen in Szene zu setzen und wirklich ein ganzes Sinfonieorchester an Action mit dem Arsenal zu nutzen, das den mächtigsten Assassinen der Welt zur Verfügung steht."

Wanted soll noch innerhalb dieses Jahres für den PC sowie für bisher nicht genannte Konsolen erscheinen, wann genau ist allerdings noch nicht bekannt.

Kommentare anzeigen
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News