Fable-2-Pubgames: "Deutschland wird anders"

von Falko Sczendzina (11. August 2008)

Vor kurzem hatten wir berichtet, dass Media Mark und Saturn an der Vorbestellaktion zu Fable 2 in Deutschland teilnehmen würden. Diese Kaufhäuser sind nun aber von Lionheads Liste der teilnehmenden Händler verschwunden. Daher haben wir bei Lionhead nachgefragt, ob dies ein Fehler im Web-Auftritt sei und wie nun die Verteilung der Xbox-Live-Arcade-Codes in Deutschland organisiert sei.

Der Hintergrund der Vorbestellaktion ist, dass der Fable-2-Entwickler Lionhead und der Publisher Microsoft Game Studios versprachen, dass Vorbesteller des Spiels Codes erhalten sollen, mit welchen sie die drei am 13. August erscheinenden Xbox-Live-Kneipenspiele des Rollenspiels kostenlos herunterladen können. Virtuelles Geld, dass dann in diesen Spielen gewonnen wird, soll dann später in Fable 2 übertragen werden können, damit Spieler schon mit einem gewissen Reichtum ins Spiel starten können.

"Auf unserer Seite haben wir mehr Details, welche Händler an dem freien Herunterladen der Pub Games teilnehmen, wenn eine Kopie von Fable II [...] bestellt wird. Wir werden mehr Händler in den kommenden Wochen hinzufügen," teilten uns heute die Jungs von Lionhead mit. "Deutschland wird etwas anderes haben, das im September bekannt gegeben werden wird."

Demnach müssen sich deutsche Fable-Fans noch gedulden oder aber die Pub Games, die am kommenden Mittwoch erscheinen sollen, für 800 Microsoft Punkte erwerben, was etwa 9,20 Euro entspricht. Fable 2 soll am 24. Oktober in Europa erscheinen.

Dieses Video zu Fable 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fable 2

Fable-Serie



Fable-Serie anzeigen

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News