Deep Silver: LineUp für die Games Convention

von Henning Ohlsen (11. August 2008)

Deep Silver und Partner präsentieren auf der Games Convention 2008 in Leipzig wieder ein breites Spektrum an unterschiedlichen Spielen für jeden Geschmack. Auf einer Fläche von über 440qm finden am Stand täglich Live-Präsentationen mit Entwicklern der Spiele, Trailer- und Videoshows und andere Überraschungen statt.

Am Deep Silver-Stand in Halle 3, Stand A02 bekommt ihr die folgenden Titel zu sehen:

  • Cursed Mountain : Exklusiv für Wii: Ein Survival-Horror-Spiel, das sich im Himalayagebirge zuträgt.
  • Geheimakte 2 - Puritas Cordis : Der zweite Teil der Geheimakte-Serie (Adventure; PC)
  • Risen: In mehreren Präsentationen stehen die Entwickler des Piranha-Bytes-Teams auf der Bühne und beantworten Fragen zu ihrem neuen Rollenspiel.
  • Sacred 2 : Der Nachfolger des international erfolgreichsten deutschen Rollenspiels aller Zeiten (Action-Rollenspiel; PC, PS3, Xbox 360)
  • Stalker - Clear Sky : Mix aus actionreichem First-Person-Shooter und komplexem Rollenspiel vor dem Hintergrund der verseuchten Zone um das Atomkraftwerk von Tschernobyl (Ego-Shooter; PC)
  • X3 - Terran Conflict : Bei X3 - Terran Conflict handelt es sich um ein neues und eigenständig spielbares Spiel auf Basis des X3-Universums. Der Titel stellt das Finale der X-Trilogie dar. (Weltraum-Strategie; PC)

An einem Extra-Stand im Kinder-Bereich, Halle 2, Stand K12, präsentiert Deep Silver Neuheiten für jugendliche Spieler:

  • Spielen-Wir-Reihe: Gezeigt werden Titel wie Spielen wir Lehrerin, Spielen wir Tierärztin und Spielen wir Modedesignerin (Nintendo DS)
  • Horse Life 2: Der zweite Teil der Pferde-Simulations-Reihe (Nintendo DS)
  • Baby Life: In Baby Life nehmt ihr euer eigenes Baby in Obhut. Als Elternteil muss man dem Baby helfen, von 9 zu 15 Monaten aufzuwachsen. (Nintendo DS)

Kommentare anzeigen
PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News