Microsoft: Keine Konferenz auf der GC

von Josef Dietl (13. August 2008)

Microsoft wird auf der diesjährigen Games Convention keine Pressekonferenz abhalten. Dies hat ein Vertreter des Unternehmens auf Anfrage der Kollegen von Videogaming247 via E-Mail bestätigt.

Stattdessen wolle man sich auf eine Mischung aus Demo-Versionen an den öffentlichen Ständen und hinter verschlossenen Türen konzentrieren.

Nach Nintendo ist Microsoft nun schon der zweite Hersteller, der keine Konferenz abhalten wird, so dass der Fokus allein auf Sonys Präsentation liegen dürfte.

Kommentare anzeigen
Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News