World of Warcraft: Weltweit 500.000 Gold-Farmer

von Marcel Källner (25. August 2008)

Wie BBC-News berichtet, gibt es im Spiel World of Warcraft aktuell über 500.000 sogenannte Gold-Farmer, die im realen Leben damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Davon seien ganze 400.000 Farmer nur aus der Volksrepublik China, der Rest verteilt sich auf die verleibenden Länder der Erde.

So berichtet man im Bezug auf die Universität Manchester, dass die Gold-Farmer aus China im Monat gerade einmal 77 britische Pfund (umgerechnet 95 Euro) verdienen. Das Gesamteinkommen dieses Marktes beläuft sich aber auf rund fünf Millionen US-Dollar.

Der Chef der Game Security Firma Secure Play Steven Davis sagte dazu, dass es so einen Gold-Handel schon immer in Online-Spielen gab und dieser auch weiter geführt werden wird, insofern es Menschen gibt, die sich dafür interessieren besondere Items zu erwerben und ihnen dafür das nötige Ingame-Geld fehlt.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News