James Bond - Quantum of Solace: Keine Jugendfreigabe

von Josef Dietl (08. September 2008)

James Bond - Quantum of Solace hat keine Jugendfreigabe erhalten. Wie heute bekanntgegeben worden ist, haben die Jugendschützer der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle nach eingehender Prüfung die Versoftung von Bonds letztem und aktuellem Abenteuer nicht für Minderjährige freizugeben.

In dem Titel von Treyarch und Activision-Blizzard kämpft der Spieler mit und ohne Waffen ausschließlich gegen menschliche Gegner, so dass keine "Ab 12"-FSK-Freigabe wie bei den zu Grunde liegenden Filmen Casino Royale und Quantum of Solace stattfinden könne.

Die Prüfung betrifft bisher nur Playstation 3, Xbox 360 und Nintendo Wii. Da die PC-Fassung jedoch inhaltsgleich mit den Versionen der HD-Konsolen ist, dürfte diese ähnlich eingeordnet werden. Eine Prüfung der Playstation 2-Variante für ein "Ab 16"-Siegel findet im Moment noch statt. Die Nintendo DS-Ausgabe erhält dieselbe Freigabe wie die Filme. James Bond - Quantum of Solace wird am 10. November in den Handel kommen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

James Bond - Ein Quantum Trost

James Bond-Serie



James Bond-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Meinungen - James Bond - Ein Quantum Trost

Alle Meinungen