Amazon löscht EA-kritische Review zu Spore

von Josef Dietl (10. September 2008)

Amazon.com hat eine hilfreiche, aber kritische Review zum Spiel Spore entfernt. Nachdem ein User in seiner Bewertung wegen des überharten DRM-Kopierschutzes und dem Vorgehen von Electronic Arts nur einen von fünf Sternen vergeben hat, hat man sich bei Amazon trotz tausendfacher, positiver Reaktion dazu entschlossen, die Review zu löschen.

In der dazugehörigen Diskussion auf der Plattform des Internethändlers hat sich der Ersteller der Bewertung selbst zu Wort gemeldet:

"Sie hatte 3000 von 3300 "Hilfreich"-Stimmen, war die insgesamt hilfreichste Review auf der Spore-Seite und wurde sogar in einigen News-Artikeln über Anti-DRM-Proteste zitiert. Und nun hat Amazon aus irgendeinem Grund die Entscheidung gefällt meine Bewertung zu entfernen. Naja, solange sie nicht alle negativen Bewertungen entfernen..."

Der bereits stark in der Kritik stehende Kopierschutzmechanismus DRM liefert zwar einen gewissen Schutz vor Raubkopierern, sorgt aber auch dafür, dass ein Titel wie Spore nur drei Mal installiert werden kann. Danach muss der Kunde auf eigene Kosten den Service von Electronic Arts kontaktieren. Unter Vorlage eines Kaufbeleges und mit einer guten Begründung muss er dann um eine weitere Aktivierung bitten. Wenn ihr die gelöschte Review lesen wollt, könnt ihr das bei den Kollegen von Gameviper tun.

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Spore

Spore-Serie



Spore-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News