Kreationisten zetern über Spore und Will Wright

von Falko Sczendzina (12. September 2008)

Vor einigen Tagen hat ein amerikanischer Kreationist, Kreationisten sind Christen, welche den Memplex der biblischen Schöpfungsgeschichte für wahr erachten und als einzige Wahrheit behandeln, mit Anitspore einen Protestblog gegen das kürzlich erschienene Spiel Spore gestartet.

In dem Magazin ZEIT Wissen bezeichnet Steven Stillich den Star-Entwickler Will Wright als "De[n] Mann, der uns Gott spielen lehrte". Damit bezieht sich Stillich auf Wrights aktuelles Spiel Spore, in welchem ihr eigene Kreaturen erschaffen und auf ihrem Pfad durch die durch euch kontrollierte Evolution begleiten könnt. Mehr zu Spore könnt ihr in unserer Rubrik Jörg Langer fragt und im hauseigenen Test nachlesen.

Zwar begleitet ihr eure Schöpfungen auf ihrem Pfad der Evolution, was euch als Spieler in die Rolle eines supranatürlichen Wesens versetzt, welches als Gott interpretiert werden kann, doch der Autor des Blogs kritisiert, dass im Spiel die darwinsche und synthetische Evolutionstheorie verbreitet werde. Dies sei der Fall, weil Gott beziehungsweise der Spieler in der Rolle Gottes von Anfang an vollkommene Wesen schaffen würde. Interessant dabei ist, dass der Autor den Entwickler Will Wright, der Anhänger der Episcopal Church ist, nicht direkt angreift, sondern beschuldigt dessen "pervertierte Kirche", dass sie ihn zur Produktion eines solchen Spiels verdorben hätte. Des weiteren zeigt sich der Autor verärgert über Nacktheit und sexuelle Handlungen im Spiel. Denn diese würden neben der in seinen Augen falschen Evolutionslehre zusätzlich Kinder verderben.

Als Hauptaussagen aus dem Blog lassen sich folgende Zitate heranziehen:

"Dieses gesamte Spiel ist direkt auf unsere Kinder gezielte Propaganda, um sie Evolution anstelle von Kreationismus zu lehren, oder 'Intelligent Design' falls man dumme PC-Begriffe bevorzugt. Das Ziel des Spiels ist es von einer "Spore" zu einer dämonischen, intelligenten Weltraumkreatur zu entwickeln, die gewalttätig die Galaxis erobert."

Die Kollegen von Golem denken nicht, dass es sich bei dem Blog eine PR-Aktion seitens Electronic Arts handele, da der Blog erst am 8. September gestartet wurde und weil der Blog-Schreiberling strikt behauptet nicht für EA zu arbeiten.

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Spore

Spore-Serie



Spore-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News