Take-2-Aktien fallen um 25 Prozent im Wert

von Henning Ohlsen (17. September 2008)

Die Take-2-Aktien sind seit Freitag um 25 Prozent ihres Wertes gefallen. Anscheinend waren die Aktionäre des Publishers nicht begeistert, als sie erfuhren, dass die Übernahme durch EA gescheitert ist. Dass diese Entwicklung eine so derartige Auswirkung auf den Aktien-Kurs haben würde, überraschte aber wahrscheinlich selbst Take 2. Die Aktien waren nur noch 16,57 US-Dollar wert.

Kommentare anzeigen
Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News