Keine Demo für Far Cry 2, Infos zum Multiplayer

von Thomas Zühlsdorf (20. September 2008)

Für Ubisoft Montreal's Afrika-Shooter Far Cry 2 wird es weder vor dem Release noch danach eine Demo geben.

"Es würde zu komplex werden eine Demo für ein Open-World Game zu entwickeln.", so der Producer Louis-Pierre Pharand.

Aber neben den schlechten Nachrichten hatte er auch gute zu verkünden und gab neue Details zum Multiplayer bekannt. Darin wird es vier Modi geben:

  • Deathmatch
  • Team Deathmatch
  • Capture the Diamond (Capture the Flag)
  • Uprising

Im Modus Uprising schlüpft ein Spieler in die Rolle eines VIP, der von den anderen beschützt wird.

Im Multiplayer-Modus sollen alle Fahrzeuge sowie dynamisches Feuer oder auch Tag- und Nachtwechsel und andere Features enthalten sein.

Erstellt man Maps mit dem Map-Editor, sind diese nur im Multiplayer verfügbar. Bots in eine Map einzufügen ist nicht möglich. Bewertet werden können die Maps dann auf einer Community-Plattform.

In Europa erscheint der Titel vorraussichtlich am 23. Oktober für PC, Playstation 3 und Xbox 360.

Dieses Video zu Far Cry 2 schon gesehen?

Hat dir "Keine Demo für Far Cry 2, Infos zum Multiplayer von Thomas Zühlsdorf" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Far Cry 2

Far Cry-Serie



Far Cry-Serie anzeigen

Pro Evolution Soccer 2018: Start der Open Beta auf Xbox One und PS4

Pro Evolution Soccer 2018: Start der Open Beta auf Xbox One und PS4

Der neueste Ableger der „Pro Evolution Soccer“-Reihe erscheint voraussichtlich am 12. September. Wer vorher (...) mehr

Weitere News