Keine Gedanken an die Wii verschwendet: Rockstar Games

von Josef Dietl (22. September 2008)

Die Entwickler von Rockstar sind vorerst an keinem Teil der Grand-Theft-Auto-Reihe für Nintendo Wii interessiert. Dies hat Dan Houser, Mitgründer des Unternehmens, in einem Interview mit dem Print-Magazin Nintendo Power zum Ausdruck gebracht. Seiner Meinung nach könne man auf der Wii nicht für das typische Spielgefühl sorgen:

"Für uns fühlt sich das Ganze nicht natürlich an. Es war wirklich so, dass das DS uns das Gefühl für eine Menge interessante Herausforderungen gegeben hat... Der Stil und die Chance Minigames einzubauen, ist wirklich sehr interessant und aufregend... Und es würde sich die Möglichkeit bieten, mit unserem auf Handhelds fokussierten Team etwas wirklich Gutes zu erschaffen. Das ist der Grund, warum wir diesen Weg gingen. So oder so haben wir noch keine konkreten, großartigen Gedanken an die Wii verschwendet."

Nintendo-Fans müssen sich also weiterhin mit dem spätestens am 1. Februar 2009 erscheinenden Grand Theft Auto - Chinatown Wars für Nintendo DS begnügen.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?

Hat dir "Keine Gedanken an die Wii verschwendet: Rockstar Games von Josef Dietl" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Für viele Autonarren steht das Tuning ihres Traumwagens weit oben auf der Wunschliste. Ein Auto perfekt auf die ei (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen