400 Goldfarmer bei Warhammer Online gesperrt

von Stefan Bien (22. September 2008)

Wie der Chefentwickler von Mythic Mark Jacobs in seinem Blog veröffentlicht hat, wurden bereits über 400 Acounts von Goldfarmern vom Spiel ausgeschlossen. Mark Jacobs sagt, dass er Goldfarmer, die nur um Gold für den kommerzielen Verkauf sammeln, mit jeder Faser seines Körpers hasst. Um diese Acounts auch in Zukunft sperren zu können wurde bei Mythic ein spezielles Team zu diesem Zweck gegründet.

Außerdem berichtet Marc Jacobs darüber, dass ihm von einigen dieser Goldfarmer bereits Angebote gemacht wurden, ihr Treiben zu tolerieren bzw. zu unterstützen. Das Entwicklerstudio sollte dafür eine viel höhere Summe erhalten, als sie mit dem Verkauf des Spiels jemals verdienen könnten. Allerdings lehnte er diese Angebote mit einem freundlichen "Fahrt zur Hölle!" ab.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Warhammer Online - Age of Reckoning
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News