Sony wirbt für die Playstation 3

von Marcel Källner (26. September 2008)

Schon bald steht das Weihnachtsgeschäft vor der Tür und genau aus diesem Grund hat SCEAs VP of Product Marketing Scott Steinberg bei den Kollegen von Edge-Online über die Playstation 3 gesprochen. Dabei erläutert er natürlich die Vorzüge der hauseigenen Konsole und richtet gleichzeitig mahnende Worte an die Konkurrenz.

Denn er meint:

  • Die gesamte Industrie unterstützt Blu-ray
  • Das Format hat eine Eigendynamik entwickelt, die nicht gestoppt werden kann
  • Der DVD-Markt wird von Blu-ray abgelöst werden
  • Der Konsument hat aber immer noch die Wahl zwischen Blu-ray und Downloads, weil Sony beides anbietet

In Bezug auf die Wahl zwischen Blu-ray-Medien und Downloads sagte er folgendes: "Wenn ich von einer Auswahl spreche, meine ich das so: Wir bieten beides an; Blu-ray und einen Weg den Inhalt zu erwerben ohne eine Disk.(...)Außerdem bieten wir sowohl Standard Definition als auch High Definition an, und man kann den Content mit seiner PSP mitnehmen."

Aber auch zu den zahlreichen Spielen der Playstation 3 äußerte er sich:

  • Wir bieten keine einfältige Auswahl an Spielen sondern eine Variation von verschiedenen Typen: sie reicht von Little Big Planet über Gran Turismo bis zu Metal Gear und Resistance 2
  • Wegen der großen Blu-ray Kapazität kann man die wahren Blockbuster nur auf der PS3 finden
  • Über das PSN bieten wir kleinere Spiele an, und ermöglichen somit kleinen Firmen ihre Entwicklungen zu veröffentlichen

Ergänzend fügte er hinzu:"Wir sind vom Netzwerk-Standpunkt aus offener als unsere Konkurrenten. Wir bemerken die Kreativität von kleineren Entwicklern. Vergleichbar mit den 16-bit Tagen, als fünf Jungs in einer Garage etwas tolles entwerfen konnten, ohne dafür viel zu investieren. Diese Spiele bieten dem Käufer noch mehr Auswahl."

Aber auch für die Zukunft sei die Konsole gut gerüstet, denn:

  • Der Zehn-Jahres-Plan ist dazu da, die Nachfrage zu befriedigen
  • Mit neuen Firmwareupdates sind wir für die Zukunft gerüstet
  • Die PS3 ist das perfekte Beispiel für Zukunftsorientierung
  • Die Entwickler kratzen gerade an der Oberfläche von den Möglichkeiten der PS3
  • In ein paar Jahren werden die anderen Plattformen sehr altmodisch wirken, da ihre Lebensspanne viel geringer ist als die der Playstation 3

Die Skalierbarkeit der hauseigenen Konsole beschreibt er mit:"Das brillante an der PS3 ist, dass sie nicht ein totes dummes Datengerät ist, wie die anderen Maschinen.(...). [Mit der Firmware] können wir darüber nachdenken und darauf eingehen, wie die Leute Entertainment nutzen."

Abschließend erzählte Scott Steinberg etwas über die momentan sehr beliebten First-Party-Spiele und deren Zukunft: "Wenn sie ein Konkurrent sind, habe ich schlechte Neuigkeiten, weil wir haben einige absolute Blockbuster auf Lager. Einige neue Namen und einige bekannte Namen werden speziell nur für die PS3 entwickelt. Für die Konkurrenz wird der Weg noch steiniger werden als im Jahr 2008, aber für die PS3-Besitzer bedeutet dies mehr Auswahl und Qualität."

Kommentare anzeigen
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News