Neue Bilder zu Venetica und Infos zur Story

von Henning Ohlsen (27. September 2008)

Dtp hat vier neue Screenshots zu Venetica veröffentlicht, die zeigen, wie sich das actiongeladene Rollenspielvergnügen im neuen Deck-13-Titel gestalten wird. Die Bilder findet ihr in unserer Galerie.

In einem Venedig des 16. Jahrhunderts schlüpft ihr in die Rolle der jungen Scarlett, der Tochter des leibhaftigen Todes. Sie kämpft gegen eine Bedrohung, die schlimmer kaum sein könnte: Ein Nekromant hat sich der übernatürlichen Kräfte des Todes bemächtigt und sich selbst unsterblich gemacht. Nur jemand mit den gleichen Kräften kann ihm und seinen Schergen das Handwerk legen - Scarlett.

Auf ihrer Reise durch Venedig und durch weitere Gebiete bekämpft Scarlett dabei haufenweise Kreaturen des Bösen. Die Kämpfe seien dabei so ausgelegt worden, dass die Steuerung leicht zu erlernen, aber dennoch erst mit Übung, Geschick und taktischem Vorgehen wirklich perfekt zu beherrschen ist. Ihr müsstet sehr genau beobachten, wie eure Gegner agieren, um im richtigen Moment mit euren Attacken etwas gegen die böse Brut ausrichten zu können, so dtp. Einfaches Hack & Slay wird im Action-Rollenspiel Venetica nicht möglich sein.

Als Waffen stehen Scarlett verschiedenste Nahkampfmittel, von der Dämonen bannenden Mondklinge über mächtige Hämmer bis hin zu Langspeeren und Schilden zur Verfügung.

Aus Scarletts übernatürlichen Kräften entwickeln sich Spezialfähigkeiten, die ihr als Tochter des Todes zur Verfügung stehen: Scarlett kann etwa mit Geistern reden oder Untote zu ihrer Verteidigung rufen. Viele der Kräfte lassen sich auch mit den Waffen verbinden und wirken sich so noch stärker im Kampf aus.

Allerdings gilt es, Scarletts übernatürliche Fähigkeiten erst einmal zu entwickeln: Scarlett ahnt zu Beginn Veneticas noch gar nichts von der bedeutungsvollen Aufgabe des Todes, die ihr Vater erfüllt. Dementsprechend ist sie sich ihrer Kräfte auch kaum bewusst.

Wie in Rollenspielen üblich, gilt es, nach und nach Erfahrungs- und Lernpunkte zu sammeln, die zum Erkunden neuer Fähigkeiten genutzt werden können. Mentoren bringen Scarlett die neuen Kampfkünste bei. Punkte gibt es sowohl für erledigte Gegner als auch erfolgreich abgeschlossene Quests.

Venetica werde ein bildgewaltiges Action-Rollenspiel mit einer außergewöhnlichen, tiefgründigen Story. Es mische auf überwältigende Weise Emotionen und Action. Eine lebendige Spielwelt voller Überraschungen in einem fantastischen Venedig des 16. Jahrhunderts und ein intuitiv zu erlernendes Gameplay erwarten euch, behauptet dtp.

Der Publisher veröffentlicht Venetica, entwickelt von Deck 13, im dritten Quartal 2009 für PC und Xbox 360.

Dieses Video zu Venetica schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Venetica
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News