Neue Firmware löst Wii-Speicherplatzprobleme

von Stefan Bien (03. Oktober 2008)

Eine neue Firmware für die Nintendo Wii soll es bald ermöglichen, neue Inhalte direkt auf eine SD-Karte herunterzuladen und von dieser abzurufen. Diese soll in Zukunft nicht nur als Sicherungsmedium, sondern auch als aktive Erweiterung des internen Hauptspeichers dienen. Der Zugriff auf die Speicherkarte soll mit der neuen Software drastisch schneller werden. Das Firmware-Update soll im Frühjahr des kommenden Jahres erscheinen.

Kommentare anzeigen
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News