Madworld zu brutal für Deutschland und Japan?

von Redaktioneller Mitarbeiter (04. Oktober 2008)

Der Wii-Title Madworld wird wohl in vielen Ländern Probleme bekommen auf Grund der Brutalität. In Japan dort wo das Game von Platinum Games entwickelt wurde, will man es nicht auf der Tokyo Game Show präsentieren. Erst vor kurzem stieß Dead Space in Fernost an die Grenzen der geduldeten Gewaltdarstellung. Der Release in Japan ist für den März dieses Jahres angesetzt.

Es gehöre derzeit nicht zur Verkaufsstrategie von Sega das Spiel in Deutschland für Wii-Kunden anzubieten. Allerdings ist noch unklar ob das Spiel überhaupt das OK der USK-Prüfungsstelle bekommen würde.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Madworld

Letzte Inhalte zum Spiel

Left Alive: Neues Projekt von "Metal Gear"-, "Final Fantasy"- und "Armored Core"-Veteranen

Left Alive: Neues Projekt von "Metal Gear"-, "Final Fantasy"- und "Armored Core"-Veteranen

Im Rahmen der Pressekonferenz vor der Tokyo Games Show 2017 kündigte Square Enix heute mit einem Teaser ein brandn (...) mehr

Weitere News