Video-Portal für die Wii kommt

von Marcel Källner (05. Oktober 2008)

Nintendo hat heute bekannt gegeben, dass bereits im Dezember dieses Jahres ein neues Wii-Shop-Feature bereit stehen soll, ein Video-Portal für die Wii.

Laut Nintendo handelt es sich dabei um einen Video-on-Demand-Service namens Everyone's Theater, der allerdings vorerst nur in Japan verfügbar sein wird. Dort können sich Besitzer einer Nintendo Wii künftig Filme und Animes gegen Wii-Points ansehen. Diese sollen dabei im Preis von jeweils 100 bis 400 Wii-Points schwanken.

Die Software zum Herunterladen und Anschauen der Videos soll einmalige 500 Wii-Points kosten und verschiedene Bild- und Tonqualitäten bieten, darunter auch das HD-Format. Ob der Video-Portal-Service auch außerhalb von Japan erscheinen wird, ist momentan noch unklar.

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News