Microsofts Spiele-Line-Up für die Tokyo Game Show

von Marcel Källner (06. Oktober 2008)

Der Publisher Microsoft hat heute sein Line-Up für die diesjährige Tokyo Game Show präsentiert.

Dabei finden nicht nur zwei Spiele aus der eigenen Produktionen einen Platz in der Liste, sondern auch solche, die von anderen Herstellern entwickelt wurden. Zu den selbst entwickelten Titeln gehören Fable 2 und der Jumpn-Run-Titel Banjo to Kazooie no Daibouken: Garage Daisakusen.

Microsofts Spiele-Line-Up im Überblick:

  • FIFA 09 (Electronic Arts)
  • Mirrors Edge (Electronic Arts)
  • Bionic Commando (Capcom)
  • Street Fighter IV (Capcom)
  • Resident Evil 5 (Capcom)
  • Otomedius G (Konami)
  • Pro Evolution Soccer 2009 (Konami)
  • Star Ocean: The Last Hope (Square Enix)
  • The Last Remnant (Square Enix)
  • Sonic Unleashed (Sega)
  • Dynasty Warriors: Gundam 2 (Bandai Namco)
  • Ninja Blade (From Software)
  • Race Driver Grid (Codemasters)
  • Fallout 3 (Bethesda)
  • Fable II (Microsoft)
  • Banjo to Kazooie no Daibouken: Garage Daisakusen (Microsoft)
  • Far Cry 2 (Ubisoft)
  • Tom Clancys H.A.W.X. (Ubisoft)
  • EndWar (Ubisoft)
  • Prince of Persia (Ubisoft)
  • Ketsui: Kizuna Jigoku Tachi Extra (5pb)
  • DoDonPachi Daioujou Black Label Extra (5pb)
  • Saints Row 2 (THQ)

Die Tokyo Game Show findet dieses Jahr vom 9. bis zum 10. Oktober im namensgebenden Tokyo statt, wobei der Eintritt auf die Messe an den ersten beiden Tagen nur der Presse gewährt ist.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News