Starcraft 2-Trilogy angekündigt

von Thomas Zühlsdorf (11. Oktober 2008)

Im Ramen der diesjährigen BlizzCon bestätigte Rob Pardo, Vice President of Game Design bei Blizzard, was schon eine Zeit lang in der Luft hängt: Starcraft 2 - Wings of Liberty wird nicht nur ein Titel, es werden gleich drei. Das Projekt wird unter dem simplen Titel Starcraft 2-Trilogie erscheinen.

Pardo nannte als Grund die Tatsache, dass die Entwickler soviel Stoff für Starcraft 2 - Wings of Liberty haben, dass alles unmöglich in ein einziges Spiel passt. Außerdem sei die Entwicklung schon jetzt um ein vielfaches aufwendiger als bei bisherigen Blizzard-Titeln. Man will den Fans ein wahres Riesenspiel bieten, mit möglichst vielen Charakteren, Quests, Dialogen und einer großen Welt.

Daher gab es drei Möglichketen für die Entwickler: Entweder man staucht alles zusammen, sprich: weniger Charaktere, weniger Quests, weniger Dialoge, kleinere Welt, oder man teilt das Ganze auf drei Titel auf. Die dritte Möglichkeit wäre laut Pardo irgendwas dazwischen.

Da die Entscheidung in den Händen der BlizzCon-Besucher lag, stimmten alle einstimmig unter großem Jubel für Möglichkeit Nummer 2 - drei eigenständige Titel, alle mit eigener Kampagne. Als Pardo dann mit mehr Details rausrückt, wird der Jubel immer größer:

Der erste Titel wird den Namen StarCraft II: Wings of Liberty tragen und sich hautsächlich mit Raynor beschäftigen, dessen Part der Spieler auch übernimmt.

Titel Zwei wird StarCraft II: Heart of the Swarm heißen und die Zergenkampagne sein. Hier geht es um Kerrigan. In einer kurzen Traumsequenz erfahren Spieler, die nicht mit Starcraft vertraut sind, wie Kerrigan von Arcturus Mengsk auf der Insel Tarsonis zurückgelassen wurde.

In StarCraft II: Legacy of the Void geht es schließlich um die Protoss rund um Zeratul.

Die Kampagnen aus den drei Spielen sollen alle aneinanderhängen, trotzdem bildet jede Kampagne am Schluss ein geschlossenes Kapitel - einen Übergang zwischen zwei Kampagnen soll es definitiv nicht geben. Der Multiplayerpart ist im ersten Teil schon mit dabei. Was im Nachfolgenden mit ihm geschieht, ist noch nicht klar.

Pro Kampagne bekommt der Spieler folgendes geboten:

  • Einen groß verzweigten Missionsbaum
  • Wahlfreiheit bezüglich Interaktion mit anderen Charakteren
  • Freie Missionswahl (der Spieler muss also nicht zwangsläufig alle Missionen spielen)
  • Versteckte Missionen
  • Für jede Rasse bis zu 30 Missionen (sofern alle gespielt werden)
  • Definitiv mehr Welt, mehr Sequenzen und mehr Extras als es bei einem einzigen Titel möglich wäre

Soweit die bisher veröffentlichten Details.

Zum Verkauf gibt es noch keine Auskünfte.

Dieses Video zu Starcraft 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Starcraft 2 - Wings of Liberty

Star Craft-Serie



Star Craft-Serie anzeigen

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News