Xbox 360 auch in Zukunft ohne Blu-Ray

von Stefan Bien (11. Oktober 2008)

Entgegen aller Gerüchte wird es auch in Zukunft kein Blu-Ray-Laufwerk für die Xbox 360 geben. Dies hat Aaron Greenberg, Produktmanager der Xbox-Plattform, jetzt in einem Interview bekannt gegeben.

Eine interne Blu-Ray-Unterstützung kommt für ihn generell nicht in Frage, da sie für Spiele nicht benötigt wird. Microsoft sieht nach dem Scheitern des HD-DVD-Formats keinen großen Markt mehr für ein hochauflösendes Filmmedium, da sich Blu-Ray nicht annähernd so gut verkauft wie die immer noch sehr beliebte DVD-Technick. Microsoft sieht einen viel größeren Markt in der Distribution der Filme über das Internet und möchte diesen Dienst in Zukunft auch weiterhin mit der Xbox-Plattform unterstützen.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News