PS3-Firmware bringt Flash-Videos und mehr

von Josef Dietl (14. Oktober 2008)

Die neue Playstation 3 in der Version 2.50 wird unter anderem eine Unterstützung für Flash-9-Filme mit sich bringen. Dies geht aus einem Artikel der Kollegen von Eurogamer hervor. Somit wird es in Zukunft möglich sein zum Beispiel mit dem Webbrowser von Sonys Zugpferd nahezu jedes Video aus dem Internet anzusehen.

Der großen Neuerung noch nicht genug, implementiert man noch weitere Verbesserungen. So wird es mit dem sogenannten Scene-Search-Feature zukünftig möglich sein, Videos direkt ohne eigenes Zutun in mehreren Kapitalen bis minimal fünf Minuten ansehen zu können. Das Feature teilt dabei beim Start eines Filmes diesen von selbst in kleine Teile.

Die heiß erwartete Funktion für Ingame-Screenshots wird sich laut Infos aus dem offiziellen Playstation-Blog ebenfalls unter den Neuerungen der Aktualisierung befinden.

Außerdem wird es in Zukunft möglich sein die Playstation 3 und ihre Controller so einzustellen, dass sie sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität von selbst ausschalten. Ebenso könnt ihr nach dem Update eure Downloads und Installationen so einstellen, dass sich die Konsole nach Fertigstellung deaktiviert.

Daneben werden noch einige Elemente im Store, bei den Trophäen, im Rahmen des neuen Bluetooth-Headset und für die Freundschaftsliste eingeführt. In letzterer erhält man nun bei Offline-Kontakten Informationen über die Dauer seit der letzten Aktivität.

Wann das sehr groß ausgefallene Firmware-Update zum Download bereitstehen wird, ist noch nicht bekannt. Laut offiziellen Angaben von Sony gilt der Spruch "coming soon".

Kommentare anzeigen
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News