Konami zieht Aussagen über MGS 4 auf 360 zurück

von Thomas Zühlsdorf (17. Oktober 2008)

Nach den Gerüchten der letzten Tage bezüglich einer Xbox-360-Umsetzung von Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots hat Konami diese Aussagen nun dementiert.

PR Manager Chiaki Nakajima sagte dazu, dass der Publisher sich lediglich zukünftig auf die Umsetzungen von Multi-Plattform-Titeln konzentrieren wird. Speziell MGS4 habe diese Aussage nicht betroffen.

360-Spieler müssen also auch weiterhin auf den Titel verzichten.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

Diablo 2: Fan entwickelt Remake in Starcraft 2

Diablo 2: Fan entwickelt Remake in Starcraft 2

Seit der Ankündigung und der Veröffentlichung von Starcraft - Remastered sind Fans von Warcraft 3 - Reign of (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots

Valarr
96

Ende einer Ära

von gelöschter User 3

Alle Meinungen