Der K.O. für die Games Convention?: gamescom vorverlegt

von Henning Ohlsen (27. Oktober 2008)

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware, BIU, hat das neue Spiele-Event, die gamescom, um einen Monat auf den 19. bis 23. August vorverlegt. Für die am selben Datum geplante Games Convention 2009 bedeutet die Vorverlegung wohl das endgültige Aus, unterstützt doch der gesamte Verband die Kölner Messe. Zu den Mitgliedern des BIU gehören große Publisher wie Activision, Electronic Arts, Microsoft und Nintendo.

Hier folgen die Öffnungszeiten für Privatbesucher der gamescom:

  • Donnerstag 10.00 bis 20.00 Uhr
  • Freitag 10.00 bis 20.00 Uhr
  • Samstag 09.00 bis 20.00 Uhr
  • Sonntag 09.00 bis 18.00 Uhr

Der BIU hat den Termin vorverlegt, weil der ursprüngliche späte September-Zeitpunkt dazu führen würde, dass die gamescom nicht als sogenannte "Ordermesse" funktionieren könne, hatten viele Branchenvertreter kritisiert.

Kommentare anzeigen
War of Crown: Neues Strategie-Rollenspiel für Smartphones veröffentlicht

War of Crown: Neues Strategie-Rollenspiel für Smartphones veröffentlicht

Publisher Gamevil und Entwickler Asone Games veröffentlichen heute das Strategie-Rollenspiel War of Crown für (...) mehr

Weitere News