Diablo-Schöpfer arbeitet jetzt bei den Cryptic Studios

von Thomas Zühlsdorf (03. November 2008)

Der Diablo-Schöpfer Bill Roper arbeitet seit Neuestem bei den Cryptic Studios als Lead Designer. Dort entstehen zurzeit vorwiegend MMOs wie Star Trek Online oder Champions Online.

Zu Beginn werkelte er noch bei Blizzard an Toptiteln wie Starcraft und Warcraft. Vor knapp einem Jahr verließ er seinen alten Arbeitsplatz um mit weiteren Ex-Mitarbeitern die Flagship Studios zu gründen.

Nach der kürzlichen Pleite des Unternehmens aufgrund der geringen Verkaufszahlen des Erstlingswerks Hellgate - London suchte Roper neue Arbeit.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 3

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News