DSi verkauft sich sensationell

von Stefan Bien (05. November 2008)

Nintendo hat mit dem Launch des Nintendo DSi in Japan erneut einen Verkaufsrekord aufgestellt. Dies hat jetzt das japanische Videospielemagazin Famitsu berichtet.

Innerhalb der ersten zwei Tage nach dem Erscheinen des Handhelds wurden in Japan über 170.000 Einheiten abgesetzt. Damit hat Nintendo einen neuen Rekord für den Verkauf eines Handhelds in der Erscheinungswoche aufgestellt. In den beiden darauffolgengen Tagen wurde auch der Rest der ersten etwa 200.000 Einheiten großen Lieferung verkauft.

Wegen der vielen neuen Funktionen des DSi gegenüber seinen Vorgängern gehen Marktforscher davon aus, dass sich auch viele Besitzer des DS und DS lite unter den Käufern des DSi befinden.

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News