Blizzard verkauft weiteres Entwicklerstudio

von Thomas Zühlsdorf (13. November 2008)

Activision Blizzard hat das Entwicklerstudio Swordfish Studios an die britische Firma Monumental Games verkauft.

Das Team hatte unter anderem an einer Konsolenumsetzung von Cold Winter mitgewirkt und arbeitet derzeit an 50 Cent - Blood on the Sand. Auskünfte über die Kosten wurden bisher nicht gemacht.

Erst vor kurzem hat Blizzard das Tochterunternehmen Massive Entertainment an den Publisher Ubisoft verkauft.

Hat dir "Blizzard verkauft weiteres Entwicklerstudio von Thomas Zühlsdorf" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Cold Winter
World of Warcraft: Neuer Fanserver "Felmyst" nur wenige Stunden nach Start von Blizzard gestoppt

World of Warcraft: Neuer Fanserver "Felmyst" nur wenige Stunden nach Start von Blizzard gestoppt

Erst kürzlich war ein neuer, inoffizieller Privatserver für World of Warcraft - The Burning Crusade angek&uum (...) mehr

Weitere News