Codemasters kauft die Swordfish Studios

von Josef Dietl (16. November 2008)

Codemasters hat den Entwickler Swordfish Studios erworben. Wie der britische Publisher und Entwickler bekannt gibt, hat man sich mit Activision Vivendi über einen Kauf des Birminghamer Unternehmens geeinigt. Die Führung des Studios wird laut Codemasters nicht ausgetauscht werden. Über die finanziellen Rahmenbedingen vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Die Swordfish Studios entwickeln aktuell den Action-Titel 50 Cent - Blood on the Sand, der im ersten Quartal 2009 in Zusammenarbeit mit dem Publisher THQ erscheinen soll.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News