Microsoft erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

von Marcel Källner (20. November 2008)

Wie Microsoft heute meldet, blickt das Unternehmen mit voller Zuversicht auf das diesjährige Weihnachtsgeschäft in Europa.

Weltweit konnte Microsoft, seit dem Launch der Xbox 360, etwa sieben Millionen Konsolen verkaufen. Zwei Millionen Einheiten allein seit Juni dieses Jahres. Maßgeblich dazu beigetragen haben sicherlich auch die letzten Preissenkungen der Konsole.

David Gosen von Microsoft sagte dazu: "Wir sind nun in der Position, dass wir über sieben Millionen Konsolen in Europa verkaufen konnten, was uns im Konkurrenzkampf mit Sony in eine sehr gute Ausgangsposition versetzt. Wir decken nun "360 Grad" im Entertainment Bereich ab, wobei in den nächsten drei bis vier Wochen noch viel passieren wird. Das gibt uns die Zuversicht, dass wir das beste Weihnachtsgeschäft seit Bestehen der Xbox 360 erleben werden."

Prognosen oder Ziele von Microsoft, bezüglich der gewünschten Vekaufszahlen, nannte Gosen allerdings nicht.

Kommentare anzeigen
Super Nintendo: Neue Hinweise auf eine Mini-Version der Retro-Konsole aufgetaucht

Super Nintendo: Neue Hinweise auf eine Mini-Version der Retro-Konsole aufgetaucht

Nach dem Erfolg des Nintendo Classic Mini gibt es neue Hinweise, dass nun eine entsprechende "Super Nintendo Entertainm (...) mehr

Weitere News