Nintendo plant on-Demand-Service für Wii

von Simon Winzer (28. Dezember 2008)

Glaubt man den momentanen Gerüchten, so steht uns schon bald für die Nintendo Wii ein Video-on-Demand-Service ins Haus.

Nintendo schloss mit der Werbeagentur Dentsu Inc einen Vertrag ab. Bei Erscheinen des Videokanals böten die beiden Firmen kostenlose sowie kostenpflichtige Videos zum Anschauen an. Diese beinhalteten dann eigene Videos und Clips, die unbekannt sind und noch nie im Fernsehen oder im Kino erschienen sind. Hierzu, zu den Preisen der Videos und der Qualität gibt es keine weiteren Angaben.

Sicher ist jedoch, dass es diesen Service ab 2009 in Japan gibt. Wann und ob er nach Europa kommt, steht noch in den Sternen.

Kommentare anzeigen
Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News