Amazon streicht Tiefpreis-Garantie bei Spielen

von Josef Dietl (31. Dezember 2008)

Zum Ende des Jahres streicht der Online-Versandhändler Amazon die Garantie für Tiefpreise bei PC- und Videospielen. Ab sofort gilt die Regelung im Entertainment-Bereich sowohl für DVDs, Blu-rays, Hörbücher, Musik, Software als auch besagtes Spiele-Genre nicht mehr.

Eine offizielle Stellungnahme von Seiten Amazons gab es bis dato noch nicht, jedoch sind die Modalitäten auf der Webpräsenz bereits geändert worden. Mittels der Tiefpreis-Garantie ist es Kunden möglich gewesen, sich die Preisdifferenz bei anderorts günstigeren PC- und Videospielen erstatten zu lassen.

Kommentare anzeigen
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News