Microsoft plant Massenentlassungen

von Josef Dietl (31. Dezember 2008)

Microsoft plant zum Jahresbeginn 2009 offenbar Entlassungen im großen Stil. Diese Information geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor, unter anderem aus einem Artikel der Economic Times. Laut diesen soll der amerikanische Konzern seinen Mitarbeitern bereits mitgeteilt haben, dass insgesamt etwa 17 Prozent der kompletten Belegschaft freigestellt werden sollen.

Im Detail wird es sich dabei um rund 15.000 Angestellte handeln. Hauptsächlich soll die Microsoft-Network-Abteilung davon betroffen sein. Gerüchten zufolge sind auch speziell die Außenstellen in Europa, Afrika und dem mittleren Osten Ziel der Kürzungen.

Kommentare anzeigen
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News