Neujahrsgrüße und unser Spiele-Countdown 2009: Inside Spieletipps

von Henning Ohlsen (31. Dezember 2008)

Was war das für ein Spielejahr 2008? Für viele sind die letzten zwölf Monate ganz besondere gewesen, denn so viele Perlen, aber auch so viele gehypte Enttäuschungen, hat es noch nie in einem Jahr gegeben. Denken wir auf der einen Seite an Spiele wie GTA IV für Konsolen, Little Big Planet, Metal Gear Solid 4 oder FIFA 09. Auf der anderen Seite stehen unter anderem Spore, Need for Speed Undercover und auch Far Cry 2, von denen wir uns sehr viel mehr versprochen hatten, aber leider enttäuscht wurden.

Anstatt jedoch in Erinnerungen zu schwelgen, wollen wir hier und jetzt einen Blick in die Zukunft werfen - in das Jahr 2009. Ob wieder genau so viel Geld in die Spielentwicklung fließen kann, weiß noch niemand (Finanzkrise lässt grüßen), aber ganz sicher sind wieder jede Menge Kracher dabei, die unsere Zockerherzen höher schlagen lassen werden. Auf welche Titel wir uns 2009 am meisten freuen, zeigen wir euch hier.

Neujahrsgrüße

Doch bevor unser Countdown startet, wünscht euch das ganze Spieletipps-Team alles erdenklich Gute für das neue Jahr, einen guten Rutsch und richtig viel Spaß heute Abend! Wir danken allen, die immer neue Beiträge einsenden und uns somit bei der Gestaltung der Webseite unterstützen sowie allen Lesern, die uns als ihrem Spiele-Magazin das Vertrauen schenken! Vielen Dank!

Hier kommt der Countdown: 5-4-3-2-1-Happy new year!

Platz 5 - Call of Duty - Modern Warfare 2

Entwickler: Infinity Ward

Publisher: Activision Blizzard

Seit 2003 erscheint die Call-of-Duty-Reihe (deutsche Übersetzung: Die Pflicht ruft) auf PC und Konsolen. Bei den letzten Teilen war es immer so, dass sich die Entwicklerteams von Infinity Ward und Treyarch mit der Arbeit an den Spielen abwechselten: Und in Runde 6 des Kriegs-Shooters sind wieder die Jungs von Infinity Ward an der Reihe, die Macher von Modern Warfare, dem Prunkstück der Serie.

Bisher ist zwar nicht viel über Modern Warfare 2 bekannt - noch nicht einmal der Name wurde bestätigt. Aber es knüpfe direkt an die Handlung des erfolgreichen vierten Teils der Serie an, heißt es aus dem Hause Activision. Somit bleibt uns das ausgelutschte Zweite-Weltkriegs-Szenario hoffentlich erspart und wir jagen wieder Terroristen im Hier und Jetzt. In welche Gegend es uns dabei im Herbst 2009 verschlagen wird, wissen wir noch nicht. Doch wir stehen bereit, mit der M4 im Anschlag.

Platz 4 - Bioshock 2

Entwickler: 2K Games

Publisher: Take 2

BioShock hat uns 2007 besonders durch seine extrem dichte Atmosphäre und die unverbrauchte Story in seinen Bann gezogen. Wie ein Hollywood-Blockbuster lebt das Spiel von unerwarteten Wendungen und spannenden Charakteren, von denen wir jedoch nur wenige zu Gesicht bekommen. Die anderen lernen wir nur durch Tonbandaufnahmen kennen - denn als wir in der Unterwasserstadt Rapture eintreffen, sind sie längst tot.

Über BioShock 2 ist bisher leider kaum etwas bekannt. Durchgesickert ist nur, dass es den Untertitel "Sea of Dreams" tragen und im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2009 erscheinen wird - das im Oktober 2009 endet. Außerdem ist nicht mehr 2K Boston, sondern 2K Marin mit der Entwicklung beauftragt. Aus dem ersten Trailer, der auf der Playstation-3-Version des ersten Teils versteckt war, geht hervor, dass die "Little Sisters" inzwischen etwas älter geworden sind. Keine Frage: Wir werden ihren "Big Daddys" wieder in den Hintern treten!

Platz 3 - Rage

Entwickler: id Software

Publisher: Electronic Arts

id Software gehört zu den bekanntesten Spieleschmieden der Welt, besonders wenn es um Ego-Shooter geht. Durch Titel wie Wolfenstein 3D, Doom und Quake erlangte es bereits in den frühen 90er Jahren großen Ruhm. Die Veröffentlichung des letzten eigenproduzierten Spiels liegt jedoch schon fast fünf Jahre zurück: Doom 3.

Bereits 2007 wurde Rage auf der Quakecon angekündigt. Darum gehen wir von einem Release in 2009 aus, auch wenn eine offizielle Bestätigung fehlt. Es soll eine offene Welt bieten, in der ihr mit Fahrzeugen von Siedlung zu Siedlung fahrt und gegen Menschen und Mutanten kämpft.

Rage wird das erste Spiel sein, das auf der neuen Tech 5 Engine basiert - und da die Texturen daraus so viel Speicherplatz brauchen, wird der Titel laut John Carmack auf der Playstation 3 definitiv besser aussehen als auf der Xbox 360. Die Entwickler wollen weniger große Texturen verwenden, um eine dritte DVD einzusparen - Microsoft würde dafür zu hohe Lizenzzahlungen verlangen. Außerdem hat sich id Software einen anderen Publisher besorgt. Nicht mehr Activision, sondern Electronic Arts wird Rage für PC, Mac, Playstation 3 und Xbox 360 vertreiben.

Platz 2 - Diablo 3

Entwickler: Blizzard

Publisher: Activision Blizzard

Wenn Diablo 3 2009 erscheinen sollte, dürfte es das Action-Rollenspiel des Jahres werden. Auf den ersten Blick wagt Blizzard dabei keine großen Experimente. Die bisher veröffentlichten Spielszenen zeigen einen Helden, der in einer detaillierten Umgebung Unmengen von Monstern oder Dämonen mit seinen Waffen und Zaubern erledigt. Sofort erkennt ihr den typischen "Diablo"-Stil. Auch wenn seit dem letzten Teil der Reihe immerhin schon acht Jahre vergangen sind, bleibt das Gameplay somit wohl weitestgehend unverändert. Warum auch nicht, schließlich haben in den letzten Jahren etliche Nachahmer das flotte Spielkonzept eines Diablo übernommen, denken wir nur an ein Titan Quest oder Sacred.

Markant ist jedoch der neue Look, den die Entwickler dem Spiel verpasst haben. Comic-artiger sieht es aus, ein bisschen wie World of Warcraft. Der dunkle Gothic-Stil aus den Vorgängern ist Geschichte. Geschichte sind auch Diablo, Mephisto und Baal, die ihr besiegt habt. Der Weltstein aber, der Sanktuaris Einwohner vor den Mächten der Hohen Himmel und der Brennenden Höllen beschützte, wurde zerstört. Dadurch konnte das Böse 20 Jahre später wieder nach Tristram zurückkehren.

Ihr werdet die Wahl zwischen fünf Charakterklassen haben, wovon Blizzard bisher drei bekannt gegeben hat: den Barbar, den Wizard und den Hexendoktor. Zu entdecken gibt es neben komplett neuen Gegenden auch altbekannte Szenarien in Sanktuario. Ein weiteres Mal müsst ihr mächtige Gegenstände erlangen, Zaubersprüche und Fähigkeiten erlernen sowie Horden von Dämonen bekämpfen, um die Welt vor dem Bösen zu bewahren. Und laut Game Director Jay Wilson kommen womöglich auch Konsoleros etwas später in den Genuss von Diablo 3.

Platz 1 - Starcraft 2 - Wings of Liberty

Entwickler: Blizzard

Publisher: Activision Blizzard

Und noch einmal Blizzard: Starcraft hat seit seinem Erscheinen 1998 wie kaum ein anderes Echtzeit-Strategiespiel die Massen auf der ganzen Welt begeistert. In Südkorea ist es zu einem wahren Volkssport avanciert. Sogar zwei Fernsehsender widmen sich ausschließlich der Übertragung von Starcraft-Schlachten vor einem Tausenderpublikum. Wenn da die drei spielbaren Rassen Protoss, Terraner und Zerg im Multiplayer aufeinander treffen, herrscht beim Publikum eine Spannung, die man hierzulande höchstens von dem Fußballklassiker Deutschland gegen England kennt.

Starcraft 2 soll allein im Singleplayer so umfangreich sein, dass es unmöglich gewesen wäre, alle Ideen in ein Spiel zu quetschen. Dementsprechend wird es drei eigenständige Titel geben, alle mit eigener Kampagne. Der erste Titel wird den Namen Starcraft 2: Wings of Liberty tragen und sich hauptsächlich mit Raynor von den Terranern beschäftigen, dessen Part ihr übernehmt. Titel Zwei wird Starcraft 2: Heart of the Swarm heißen und die Zerg-Kampagne beinhalten. Hier geht es um Kerrigan. In einer kurzen Traumsequenz erfahren all diejenigen, die nicht mit Starcraft vertraut sind, wie Kerrigan von Arcturus Mengsk auf der Insel Tarsonis zurückgelassen wurde. In Starcraft 2: Legacy of the Void geht es schließlich um die Protoss rund um Zeratul.

Die Kampagnen aus den drei Spielen sollen alle aufeinander aufbauen, trotzdem bildet jede am Ende ein geschlossenes Kapitel - einen Übergang zwischen den Kampagnen soll es definitiv nicht geben. Der Multiplayer-Part ist im ersten Teil schon mit dabei, der Ende 2009 in den Läden stehen soll. Was im Nachfolgenden mit ihm geschieht, ist noch nicht klar.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News