Viele neue Details zu GTA - Chinatown Wars bekannt

von Marcel Källner (13. Januar 2009)

Erst vor kurzem berichteten wir, dass das British Board of Film Classification den NDS-Shooter Grand Theft Auto - Chinatown Wars mit einer Altersfreigabe von 18 Jahren eingestuft hat. Nun hat das British Board of Film Classification aber noch mehr Informationen zu dem Handheldshooter preisgegeben, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

So werdet ihr eure Waffen nicht in einem Laden kaufen müssen, sondern könnt euer gewünschtes Kaliber ganz bequem via PDA beim bereits bekannten Waffenladen "Ammunation" kaufen, der die bestellte Ware dann in euren Unterschlupf liefert. Ebenso können gescheiterte Missionen per Menüeintrag im Unterschlupf wiederholt werden.

Aber auch der Touchscreen wird vom Spiel genutzt, so müsst ihr in einer Mission ein Scharfschützengewehr auf dem unteren Screen zusammensetzen, um es dann in einem Auftrag verwenden zu können. Außerdem werdet ihr Handgranaten und Molotow-Cocktails über den Touchscreen werfen können.

Der Release von Grand Theft Auto - Chinatown Wars ist für den 20. März dieses Jahres vorgesehen.

Dieses Video zu GTA - Chinatown Wars schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto - Chinatown Wars

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto - Chinatown Wars

buddy00
66

Schlecht

von buddy00 (40)

R-Mugen-Tsukuyomi
80

Für DS-Verhältnisse nicht schlecht

von gelöschter User 6

MaxiMan
97

Alle Meinungen