Sony soll Verluste von über 800 Millionen Euro haben

von Thomas Zühlsdorf (13. Januar 2009)

Erst zum zweiten Mal seit der Gründung des Großkonzerns Sony im Jahr 1958 soll das Unternehmen in diesem Jahr Verluste melden müssen. Laut der Financial Times Deutschland wird Sony das am 31. März 2009 endende Geschäftsjahr mit roten Zahlen im Bereich der 100 Milliarden Yen abschließen (das entspräche 800 Millionen Euro). Fachleute befürchten sogar, dass sich die Negativbilanz noch verdoppeln könnte.

Im Oktober 2008 provezeihte Sony noch einen Gewinn von 1,6 Millionen Euro bis zum Abschluss des Geschäftsjahres. Mitte Dezember folgte dann die Ankündigung, dass weltweit 16.000 Stellen gestrichen werden, um so bis zu 1,1 Milliarden US-Dollar einzusparen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Little Big Planet

Little Big Planet-Serie


Little Big Planet-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Little Big Planet

Rivernoise
85

Willkommen in deiner Traumwelt

von gelöschter User

Alle Meinungen