PvP-Gebiet in WoW bis auf weiteres geschlossen

von Christoph Schmid (21. Januar 2009)

Heute hat Blizzard Entertainment die vorzeitige Deaktivierung des PvP-Gebietes Tausendwinter im Online-Rollenspiel World of Warcraft bekannt gegeben. Das PvP-Gebiet wurde mit dem Addon Wrath of the Lich King hinzugefügt. Nach dem Aufspielen des neuesten Patches kam es allerdings zu zahlreichen Problemen, die bis zum Absturz des kompletten Servers führten.

Das Gebiet ist für Spieler so lange nicht mehr begehbar, bis das Entwicklerteam eine Lösung für den noch unentdeckten Fehler gefunden hat. Fraktionen, die das PvP-Areal vor dem Patch erobert hatten, müssen sich allerdings keine Sorgen machen: sie bleiben auch während der Wartungsarbeiten die Besitzer.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft - Wrath of the Lich King

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Meinungen - World of Warcraft - Wrath of the Lich King

Alle Meinungen