Neuer Chef für "Games for Windows" eingestellt

von Lukas Struppek (28. Januar 2009)

Nachdem erst vor kurzem der ehemalige Chef von Microsofts "Games for Windows", Chris Early, entlassen wurde, ist sein Posten schon wieder vergeben, und zwar an Ron Pessner. Dieser arbeitete zuvor in der Abteilung mit Namen Entertainment and Devices.

Damit auch die internationale Entwicklung voran kommt, geht ihm Dave Luehmann zur Hand, der früher einmal bei Microsoft Games Studios tätig war. Microsoft möchte laut eigenen Angaben sein Computer-Betriebssystem Windows auch weiterhin für Spiele auslegen.

Die News zur Entlassung des alten Chefs könnt ihr hier nochmals nachlesen.

Kommentare anzeigen
AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News