Spielemesse E3 mit zahlreichen Teilnehmern

von Josef Dietl (02. Februar 2009)

Auf der Spielemesse E3 wird in diesem Jahr eine große Anzahl an Unternehmen aus der Branche vertreten sein. Die amerikanischen Veranstalter der Entertainment Software Association veröffentlichten heute eine Liste mit über 70 teilnehmenden Publishern und Entwicklern. Auch die beiden im letzten Jahr nicht mehr vertretenen Branchengrößen Activision-Blizzard und Lucas Arts werden wieder bei der Messe zugegen sein.

Wie es scheint war der mit der Verkleinerung der Veranstaltung in den beiden Vorjahren einhergehende Imageverlust im Vergleich zur Games Convention und zur Tokyo Game Show deutlich größer als vorhergesehen. Es bleibt abzuwarten ob die in Los Angeles vom 2. bis zum 4. Juni stattfindende Messe wieder den Rang eines für die Branche bedeutsamen Groß-Events erreichen können wird.

Kommentare anzeigen
PlayStation 4: Nächstes Update verändert die Konsole womöglich grundlegend

PlayStation 4: Nächstes Update verändert die Konsole womöglich grundlegend

In jüngster Vergangenheit hatte es Sony schwierig, den Negativschlagzeilen zu entkommen. Zunächst polarisiert (...) mehr

Weitere News